Handschweißen

Das Handschweißen (auch Elektrodenhandschweißen, kurz E-Hand-Schweißen) gehört zu den ältesten Schweißverfahren, das heutzutage aber immer noch angewendet wird. Als Wärmequelle zum Schweißen wird dabei ein elektrischer Lichtbogen genutzt, der zwischen dem Werkstück und einer Elektrode anliegt. Der Werkstoff wird durch die hohe Temperatur des Lichtbogens an der Schweißstelle aufgeschmolzen, wobei gleichzeitig als Zusatzwerkstoff auch die Stabelektrode abschmilzt und eine Schweißraupe bildet. Das Handschweißen findet seine Anwendung im Stahlbau, Reparaturschweißungen, Rohrleitungsbau, Baustellenbetrieb und Montage. Dank moderner Invertertechnik sind die Maschinen heutzutage sehr leicht und klein, wegen des häufigen Außeneinsatzes aber auch sehr robust. Da bei diesem Schweißverfahren ohne zusätzliches Schutzgas geschweißt wird, ist es auch besonders geeignet für den Einsatz im Freien.

Handschweißen in der Praxis

Das einfache und vielseitige Verfahren des Handschweißens hat sich in zahlreichen stahlverarbeitenden Branchen etabliert und überzeugt aufgrund des geringen Ausrüstungsbedarfs durch seine Mobilität. Schließlich eignet sich diese Schweißmethode für fast alle Metalle, mit Ausnahme von Aluminium. Der größte Vorteil des Handschweißens liegt darin, dass sich das Verfahren nicht nur auf Werkstätten beschränkt, sondern vor allem im Freien und auf Baustellen eingesetzt wird. Schließlich kann auch ohne besondere Maßnahmen eine gute Schutzwirkung des Schmelzbades erreicht werden. Moderne Stromquelletechnik ermöglicht einen stabilen Lichtbogen selbst bei langem Netzkabel oder ungünstigen Bedingungen. Dabei sind trotz der kostengünstigen Anwendbarkeit durchaus hochwertige Ergebnisse erzielbar.

Handschweissen ist einfachHandschweissen ist sicher

Aufgrund des geringen Ausrüstungsbedarfs ist das Handschweißen eine kostengünstige Verfahrensvariante, die mit entsprechender Technik in allen Schweißpositionen angewendet werden kann. Als Kombination permanenter Ausbildung, Weiterbildung und langjähriger Erfahrung können wir Ihnen Schweißarbeiten in hoher Qualität gewährleisten, da alle Arbeitsschritte auch von einem Schweißingenieur überwacht werden. Deshalb sind für unsere Schweißer auch die schwierigsten Aufgabenstellungen willkommene Herausforderungen, die gewissenhaft bewältigt werden. Der hohe Qualitätsanspruch gilt sowohl für einfache Schweißanwendungen als auch für hochkomplexe Schweißbaugruppen. Wir stehen Ihnen beim Schweißen von Objekten auf Abruf zur Verfügung, z.B. bei Einbauarbeiten, in der Landwirtschaft, aber auch für Privathaushalte.