Roboterschweißen Vorteile

Was sind die fünf wichtigsten Vorteile des Roboterschweißen?

Das Roboterschweißen ist in den letzten Jahren für verschiedene Unternehmen immer wichtiger geworden, da ein einziger erfahrener Schweißer dazu in der Lage ist mehrere Schweißanlagen gleichzeitig zu bedienen und zu überwachen. Aus diesem Grund ist einer der wichtigsten Roboterschweißen eine extrem erhöhte Produktivität. Doch die Produktivität alleine ist nicht der einzige Grund, aus dem sich immer mehr Unternehmen dafür entscheiden Roboter-Schweißtechniken für das Schweißen zu verwenden. Es gibt fünf wichtige Roboterschweißen Vorteile:

  1. Das Roboterschweißen macht die Personalführung für ein Unternehmen einfacher und ein Unternehmen kann einen Pool an Personal zu einem minimalen Preis haben. Es ist nämlich nicht besonders einfach gute Schweißer zu finden. Manuelle Schweißer sind teuer, schwer zu finden, und müssen immer wieder trainiert und umgeschult werden. Unternehmen, die sich auf die Roboterschweißen Vorteile verlassen möchten, benötigen einfach nur einen sehr guten Schweißer, der die Arbeit der Roboter überwacht. Es kostet weniger einen sehr gut ausgebildeten Schweißer zu haben als viele durchschnittliche Schweißer zu beschäftigen.
  2. Höhere Produktion und Durchsatz: Die Roboter können immer mit der gleichen Qualität schweißen, egal, wie oft der gleiche Job durchgeführt werden muss. Sie eliminieren zudem auch das Element der menschlichen Fehler und führen somit zu einer besseren Produktion. Die Roboter können zudem auch sehr viel mehr Stunden pro Tag arbeiten als ein menschlicher Schweißer. Ein Unternehmen, das z.B. zwei Schweißer für die Aufsicht der Anlage anstellt, kann mehr produzieren als ein Unternehmen, dass sich auf acht Stunden manuelle Arbeit am Tag limitieren muss.
  3. Weniger Aufräumarbeiten nach dem Schweißen: Die Roboter-Schweißtechnik sorgt dafür, dass nach dem Schweißen sozusagen weniger aufgeräumt werden muss. Die Roboter arbeiten viel genauer als Menschen und es entsteht durch diese Genauigkeit weniger Abfall, z.B. durch Spritzer. Die Nahten des Schweißens sind zudem durch die Roboter auch viel sauberer.
  4. Geringere Materialkosten: Dies hängt stark mit Punkt 3 zusammen, denn dadurch, dass weniger Abfall entsteht, senken sich auch die Materialkosten. Die Materialien werden effektiver und effizienter verwendet, dadurch benötigt das Unternehmen weniger und die Gesamtkosten für die Produktion des Produkts kostet weniger.
  5. Weniger Zeitaufwand: Durch die Effektivität der Roboter dauert es insgesamt weniger Zeit bis ein Produkt fertig ist. Ein Unternehmen kann durch die Roboterschweißen Vorteile den Kunden also auch eine viel schnellere Lieferzeit anbieten.

Diese fünf Vorteile sind natürlich nicht alle Roboterschweißen Vorteile. Ein weiterer Vorteil, der für manche Unternehmen eine wichtige Rolle spielt, ist z.B. auch die geringere Verletzungsgefahr.